Foerde-Radio stellte vor

Marmeladenkönign Gesche I.Die Marmeladenkönigin Gesche I.

In der Sendung am Freitag, den 3. Juli 2020 ab 19:00 Uhr auf www.foerde-radio.de wurde es königlich, als die Marmeladenkönigin Gesche I. und Hans-Uwe Glashoff aus der Marmeladen-Manufaktur Nordfriesland bei André zu Gast waren.

Gute zwei Stunden waren Gesche I. und Hans-Uwe Glashoff, der Marmeladen-Hexer, in der Sendung. Der geneigte Hörer erfährt eine ganze Menge interessanter Dinge: Zum Beispiel über Gesches Alltag, wie man Marmeladenkönigin wird und welche Aufgaben so eine Hoheit hat. Oder über die Marmeladen-Manufaktur, verrückte Marmeladensorten und warum Engelshaar-Marmelade nicht mehr in den Topf kommt.  Gesprochen wurde aber auch über alte Landwirtschaftstechnik, mit der Gesche auf ihrem eigenen kleinen Hof arbeitet.
Weil alte Landwirtschaftsgeräte nicht mehr hergestellt werden, ist Gesche immer dankbar über Funde aus alten Scheunen, die bei ihr abgegeben werden können.

Aber hören Sie selbst …

Natürlich gab es ganz viel Musik zwischen den einzelnen Gesprächsthemen. Die fehlt weitestgehend in unserem Mitschnitt zum Nachhören wegen der Urheberrechte.
Dafür gibt es hier noch ein paar Fotos von der Sendung im Studio des Foerde Radio, die ganz offensichtlich viel Spaß gemacht hat.

Foerde-Radio empfiehlt:
Hole Dir den Norden in Dein Radio!
Musik – außerhalb des Mainstreams

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. → weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung

4 × 4 =